VW-Caddy Fuhrpark P-H-Röhll

Das Unternehmen P-H-Röhll NRW

Auf dem traditionsreichen Namen der Röhll Umweltentsorgung (Berlin · seit 1946), Europas erstem privaten Kampfmittelräumdienst, gründen die erfahrenen Teamer Jürgen Plum und Michael Hobrack am 01.04.2004 ein konzeptionell neu ausgerichtetes Unternehmen mit Kernkompetenz Kampfmittelräumung.

Verdachtspunkt im Feld

Verdachtspunkt im Feld

Das deutsche Unternehmen mit Sitz in Düren, Nordrhein-Westfalen, ist ausgerichtet auf den Deutschen und Europäischen Markt als moderner Dienstleister für öffentliche und private Auftraggeber. Mit vielen lang­jährig tätigen Mitarbeitern bietet P-H-Röhll NRW seinen Kunden Partner­schaft für Sicherheit und Qualität bei der vorbereitenden Boden- und Gewässersanierung. Ziel ist die innovative Entwicklung bei der Bergung gefährlicher Kampfmittel mit effizienter Methodik und Dokumentation. Philosophie des Betriebes ist die Erreichung und ständige Verbesserung der besten Vertrauensbasis in Fragen der Sicherheit für Auftraggeber und alle beteiligten Projektmitarbeiter.

Know-how

Die beiden Geschäftsführer besitzen mit zusammen 46 Jahren Erfahrung in der Aufspürung, Bergung und Entsorgung hochsensibler Gefahrenobjekte ein bedeutendes Potential an Know-how. Ein Faktor, der sich konsequent in der Mitarbeiterstruktur wiederspiegelt.